Plastisch-Ästhetische Operationen

Augenlidkorrektur

Nasenkorrektur

Ohrmuschelkorrektur

Botulinumtoxinbehandlungen

Faltenglättung

Entfernung von Hauttumoren

Zahnärztliche Chirugie

Implantologie

Parodontalchirurgie

Kieferorthopädische Operationen

Kiefergelenkdiagnostik

Endoskopische Operationen

Behandlung in Narkose

3-D Röntgen (DVT)

Unfallversorgung von Kiefer- und
Gesichtsverletzungen

3-D Röntgen (DVT)

Digitale Volumentomographie

Die digitale Volumentomographie (DVT) ist eine neuartige, dreidimensionale Röntgentechnik, die es erlaubt, sehr feine ( 0,1 mm) und detailgetreue Schnittbilder des Kiefers und der Zähne anzufertigen. Diese dreidimensionale Beurteilung ermöglicht eine sichere, zuverlässigere und schnellere Diagnosestellung.

Risiken können besser einschätzt und mögliche Komplikationen frühzeitig erkannt und vermieden werden. Operative Eingriffe können besser geplant und die Operationszeit verkürzt werden.

Die digitale Volumentomographie wird bei folgenden Fragestellungen u.a. eingesetzt:

- in der Implantologie zur Beurteilung des Kieferknochens

- in der Kieferorthopädie und Oral – und Kieferchirurgie zur Lagebestimmung von verlagerten Zähnen

- bei der Weisheitszahnentfernung zur Lagebestimmung des Nervenkanals im Unterkiefer

- in der Schmerzdiagnostik bei Beschwerden unklarer Ursache

- in der Parodontologie zur Beurteilung des knöchernen Zahnbettes

Die digitale Volumentomographie hat eine bedeutend geringere Strahlenbelastung als die herkömmliche Computertomographie und liefert weitaus bessere und detailliertere Schnittbilder. Ein digitales Volumentomogramm darf nur mit spezieller fachkundiger Ausbildung erstellt werden.

Weitergehende Informationen finden Sie unter folgendem Link.

www.morita.de


Gemeinschaftspraxis Dr. Dr. C. Lange, Dr. M. Lange, Dr. D. Tegtmeyer  I  Friedrichstrasse 6   I  65185 Wiesbaden  I  Telefon 0611.308 38 34
Deutsch  I  English  I  HOME  I  IMPRESSUM  I  DATENSCHUTZ